Strategietag, 08. Juni 2022

Supply Chain Resilienz in der VUCA-Welt

Resilienz gegenüber Schocks ist sowohl auf unternehmerischer als auch auf persönlicher Ebene in Zeiten der VUCA-Welt eine der grössten Herausforderungen.

Unternehmen, insbesondere der produzierenden Industrie, stützen sich auf die Supply Chains und ihre Geschäftspartner zur Leistungserbringung. Während der Corona-Krise wurde deutlich, wie stark diese Abhängigkeit ist.

Welche Lehren für ein modernes Supply Chain Management können aus der Krise gezogen werden? Welche Berechtigung haben in diesen Zeiten noch die LEAN-Ansätze? Welche Bedeutung haben strategische Partnerschaften heute und in Zukunft?

Welche Rolle spielen die Mitarbeitenden und wie muss das Personalmanagement in Krisenzeiten aussehen? Wie hat die Krise das Konsumentenverhalten verändert und welche Auswirkungen hat dies auf die zukünftige Digitalisierung der Schweizer Wirtschaft und die Kreislaufwirtschaft?

Programm Branchensession

Digitalisierungsschub & Digitale Entwicklung
im Bereich Konsumgüter / Retail

Dagmar T. Jenni, Geschäftsführerin der Swiss Retail Federation

Strategische Partnerschaften (Kollaboration & Vernetzung)

Prof. Dr. Ing. Sven Schimpf, Managing Director Fraunhofer-Verbund Innovationsforschung

Direktor Institut für Human Engineering & Empathic Design HEED, HS-Pforzheim

Strategic collaboration for a sustainable future / A values-centric ecosystem for all

Michelle Gibbons, Director General, European Brands Association AIM

Internationaler Handel und Schwerpunkte mit und nach Covid-19

Pamela Coke-Hamilton, Executive Director of ITC International Trade Centre

 
GS1 is a registered trademark of GS1 Switzerland. © All contents copyright © GS1 Switzerland 2021.